Was nützt Ihnen ein Texter mit außergewöhnlich niedrigem Stundensatz, wenn er außergewöhnlich lange für seine Arbeit braucht? Was haben Sie davon, wenn Sie ein scheinbar günstiges Werbetexter-Honorar vereinbaren für Texte, die beim Leser nichts bewirken?

Als freiberuflicher Werbetexter denke ich wie ein Unternehmer. Und ich verstehe, was Unternehmer wirklich brauchen:

1. Verlässlichkeit

Wie immer Ihr Auftrags- und Zeitrahmen gesteckt ist – Textsellence macht alles Mögliche möglich. Manchmal auch Unmögliches. Schon bevor ich anfange zu arbeiten, wissen Sie ganz genau, was Sie bis wann bekommen und wie viel Sie das kosten wird.

Werbetexter-Honorar nach Zeit

Ohne Angebot geht nichts. Aber mit geht fast alles. Auf Wunsch legen Sie im Vorfeld einen verbindlichen Finanzrahmen fest, den ich keinesfalls überschreiten darf.

2. Transparenz

Textsellence erfasst reine Netto-Arbeitszeiten anhand eines exakt aufgeschlüsselten, grafisch aufbereiteten Tätigkeitsprofils. Schließlich bezahlen meine Auftraggeber für Arbeit und nicht für Kaffeepausen.

Zeiterfassung Werbetexter

Professionelle Zeiterfassungs-Tools machen Werbetexter-Honorare transparent.

3. Mehrwert

Wer in gute Werbetexte investiert, wird als professioneller Anbieter wahrgenommen, dem Kunden gerne Vertrauen schenken. Bedenken Sie: Es ist Ihr Name, der unter Ihrer Werbung steht. Nicht der Ihres Werbetexters. Umso wichtiger ist es für Sie, mit exzellenten Botschaften zu glänzen.

Durchschnittliche Textqualität reicht nicht aus, um Sie als die Nummer 1 Ihres Fachs zu positionieren.

Wer klug ist, macht sich schlau.

Werbebriefe, Produktbroschüren, Aktionsflyer, Messematerialien, Webtexte, Newsletter, Anzeigen, Funkspots, TV-Treatments: Ein guter Werbetexter kann viel für Sie tun. Und viel für Sie erreichen. Holen Sie jetzt - kostenlos und völlig unverbindlich - für Ihr Projekt ein textsellentes Angebot ein.